+43 1 505 27 21 fernlehre@humboldtschule.at

HAS-Abschluss

Handelsschule

Mit dem HAS Abschluss verfügen Sie über eine grundlegende Allgemeinbildung kombiniert mit einer kaufmännischen Basisausbildung.

Der Abschluss befähigt Sie zur Ausübung aller kaufmännischen Berufe, ersetzt die Unternehmerprüfung bei der Erlangung einer Gewerbeberechtigung und Sie haben die Möglichkeit, die Berufsreifeprüfung (Berufsmatura) anzuschließen.

Kursbeginn

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Voraussetzungen sind der positive Abschluss der 8. Schulstufe sowie die Erfüllung der gesetzlichen Schulpflicht.

Kursort

Ortsunabhängig.

Erforderlich ist ein PC/Tablet mit Internetzugang, MS Office oder Open Office, ein Drucker, Scanmöglichkeit, ev. Lautsprecher und Mikrofon.

Kosten

Der gesamte Kurs (ohne anrechenbare Vorkenntnisse) kostet € 2.640,00 und kann einmalig mit 5% Rabatt bezahlt werden oder in Raten von monatlich € 135,00.

Betreuungszeiten

Ihre Lernzeiten und Ihr Lerntempo bestimmen Sie individuell selbst.

Ihre Betreuungszeit beträgt für den Gesamtkurs (das sind 27 Module) 39 Monate. Natürlich können Sie Ihre erforderlichen Prüfungen auch in einer kürzeren Zeit ablegen.

Pflichtfächer

Pflichtfächer sind: Deutsch, Englisch einschließlich Wirtschaftssprache, Betriebswirtschaft/Wirtschaftlich Rechnen/Rechnungswesen (Theorie- und Übungsfach), Office Management und ungewandte Informatik (OMAI), Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz (PBSK), Politische Bildung und Zeitgeschichte (PBZG), Geografie, Kundenorientierung und Verkauf (KuVe), Volkswirtschaft und Recht, Angewandte Naturwissenschaften und Warenlehre (ANWA oder NAWI), Projektmanagement und Projektarbeit.

Lehrplan

Die Prüfungsvorbereitung orientiert sich am Lehrplan für Handelsschulen, LP 2014.

Ablauf

Nach Anmeldung erhalten Sie den Zugang zu unserem Online-Campus, auf dem alle lern- und prüfungsrelevanten Inhalte zur Verfügung stehen.

Zur Lernfortschrittskontrolle werden Einsendeaufgaben von Ihnen hochgeladen und durch unsere TutorInnen korrigiert.

Self Checks, Online Unterrichtsstunden (Übungswerkstatt) und Prüfungssimulationen für die Matura unterstützen Ihren Lernerfolg.

Prüfungsschulen

Alle Ihre Prüfungen (Zulassungsprüfungen, Maturaprüfungen) legen Sie vor einer Externistenprüfungskommission in einer öffentlichen Schule ab. Diese können Sie frei wählen oder wird Ihnen im Rahmen der Zulassung von der zuständigen Bildungsdirektion zugewiesen.

Übersicht module

Der HAS Fernlehrkurs ist in Modulen aufgebaut.

Die Anzahl der notwendigen Module hängt von Ihrer individuellen Zulassung ab. Je nach Ihrer Vorbildung bzw. Ihren angerechneten positiven Zeugnisnoten, können Module wegfallen bzw. sind nicht prüfungsrelevant. Daraus ergeben sich auch Preis und Betreuungszeit Ihres Kurses.

A-Module sind Fächer, für die eine Zulassungsprüfung jeweils schriftlich und mündlich abgelegt werden muss („Schularbeitsfächer“), B-Module sind „Nebengegenstände“, für die die Zulassungsprüfung nur mündlich erfolgt.

Übersicht HAS-Kursmodule

Der Kursbeitrag umfasst die Nutzung des Online-Campus und die Betreuung durch ein qualifiziertes Tutor/innen-Team während der Betreuungszeit.

Konkret beinhaltet dies u.a. folgende Leistungen:

  • Informationen zu Prüfungsmodalitäten
  • Lernleitfäden zur Stoffübersicht
  • Korrektur von Einsendeaufgaben
  • Online Unterrichtsstunden („Übungswerkstatt“)
  • Weiterführende Hinweise, Links und Unterlagen zu den Kursinhalten
  • Prüfungsimulationen (z.B. Matura)
  • Lernvideos
  • Self Check-Aufgaben

Kursleistungen