+43 1 505 27 21 fernlehre@humboldtschule.at

Häppchen-Lernen ist ein neuer Trend des eLearnings und den gibt es auch in der HUMBOLDT Fernlehre

Ein recht junger Trend im eLearning ist das sogenannte Mikrolernen bzw. englisch microlearning. Hierbei erfolgt das Lernen in kleinen Häppchen bzw. kurzen Lerneinheiten, womit sich der Lernende auf die wirklich relevanten Lerninhalte fokussieren und durch unmittelbares Feedback seinen Lernerfolg und die Motivation positiv beeinflussen kann. Außerdem wird durch die einfache Durchführung das orts- und zeitunabhängige Lernen gefördert. In der HUMBOLDT Fernlehre wird das Mikrolernen durch die sogenannten Selfchecks umgesetzt.

Wahrscheinlich befindet sich auch schon in Ihrem Kalender ein Termin für die nächste Weihnachtsfeier. Leckere Häppchen vom Buffet sind bei solchen Events nichts Neues und haben Sie vermutlich schon des Öfteren genossen. Doch haben Sie auch schon mal in Häppchen gelernt? Ja, auch das gibt es. Dieser recht neue Trend im eLearning wird als Mikrolernen oder englisch microlearning bezeichnet. Konkret versteht man darunter das Lernen in kleinen Lerneinheiten und kleinen Schritten. Anders als bei den Weihnachtshäppchen wird hierbei nicht das Hüftgold, sondern das Hirnschmalz genährt.

Mikrolernen, so wird es gemacht:

Kennzeichnend für das Mikrolernen ist, dass eine Einheit nicht länger als 15 Minuten dauert. Manchmal kann es sich auch nur um ein paar Sekunden handeln. In jeder Einheit wird ein kurzes Themengebiet behandelt und die Aufgaben sind leicht und ohne viel Aufwand zu lösen. Es gibt unmittelbares Feedback, welches die sofortige Kontrolle des Lernerfolgs ermöglicht. Die Übungseinheiten sind jederzeit und an jedem Ort verfügbar und lassen sich auch gut als Lückenfüller zum Beispiel unterwegs in der U-Bahn oder Straßenbahn auf mobilen Endgeräten erledigen.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Durch diese vielen kleinen Lerneinheiten ergeben sich einige Vorteile. So kann sich der Lernende beispielsweise auf die wichtigsten Inhalte fokussieren und somit die wirklich relevanten Themen umfangreich begreifen. Des Weiteren ist belegt, dass ein Mensch maximal 30 Minuten am Stück aufmerksam sein und somit konzentriert lernen kann. Durch die kurzen Lerneinheiten des Mikrolernens wird es somit für den Lernenden möglich, vom Anfang bis zum Schluss konzentriert dabei zu sein, was den positiven Lernerfolg um einiges erhöht. Letztendlich ermöglicht das unmittelbare Feedback, einen sofortigen Überblick darüber, was man bereits kann und was man nochmals wiederholen sollte. Das fördert die Motivation und konstante Produktivität.

Auch in der HUMBOLDT Fernlehre können Sie Lern-Häppchen genießen

Auch die HUMBOLDT Matura-Schule hat diesen Trend des Mikrolernens in das Angebot ihrer Fernlehre mit den sogenannten Selfchecks aufgenommen. Selfchecks sind kurze, interaktive und selbstkorrigierende Online-Aufgaben in Form von Multiple- oder Single-Choice Fragen, Lückentexten, Zuordnungsfragen oder drag-and-drop Aufgaben. Unmittelbar nach der Bearbeitung erhält man das automatisch erstellte Feedback und die Korrektur. Somit ist keine Korrektur durch einen Tutor bzw. eine Tutorin erforderlich. Die Selfchecks dienen also der eigenen individuellen Wissensüberprüfung und können jederzeit, überall und beliebig oft durchgeführt werden.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann probieren Sie es gleich selbst über unseren kostenlosen Gastzugang aus. Viel Spaß bei unserem Häppchen-Lernen und statt gutem Appetit, wünschen wir Ihnen guten Lernerfolg.
4. Teaser: Mikrolernen ist ein recht junger Trend im eLearning, bei dem relevantes Wissen in kleinen Lerneinheiten angeeignet wird. Auch in der HUMBOLDT Fernlehre gibt es dieses Häppchen-Lernen in Form von sogenannten Selfchecks.

Ihr Humboldt Fernlehr-Team

Für mehr Informationen vereinbaren Sie gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch

Liebe Interessentin, lieber Interessent!

Wenn Sie mit uns einen Termin vereinbaren (wir nutzen dazu das digitale Terminvereinbarungssystem youcanbook), stimmen Sie zu, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten wie Name, Email-Adresse und Telefonnummer zum Zweck der Kontaktaufnahme in der HUMBOLDT Matura-Schule verarbeitet werden.  Hier können Sie noch mehr darüber lesen, wie wir mit Datenschutz umgehen.